Biografie

Angela Fechter

1990 Germanistik und Anglistikstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München
1993–95 Fortsetzung des Studiums am University College London
1995 Master of Arts in German Literature
1995–2001 Akademie der Bildenden Künste München
2001 Diplom

 

Ausstellungen

1996 Sex in Progress, Atelier Maureen Connor Zentnerstraße, München
1997 Kunst am Bau Projekt Jugendherberge, Lindau
1997 Der Name Kim Gordon darf auf keinen Fall genannt werden, Akademiegalerie, München
1998 Multiple Joy, Galerie Markt Bruckmühl, ebd.
1998 Alte Saline, Hallein, Österreich
1999 Der Tod und das Mädchen, Kunst im öffentlichen Raum, Villingen-Schwenningen
1999 Fest Feiern, Städtische Galerie Villingen-Schwenningen, ebd.
1999 Giftmordset femme-homme, Galerie Caduta Sassi, München
1999 Kleiderkörper, Kunstraummobil, Open Art, München
1999 X-mas, Kent Galery, New York, USA
2000 Look Now, Infoscreens im öffentlichen Raum, München, Nürnberg, Berlin
2000 5020 Galerie Salzburg, Österreich
2000 Bombenstimmung, Schutzbunker Luisenstraße, Open Art, München
2000 Gestrandet, Container am Odeonsplatz, München
2001 Art Frankfurt, ebd.
2001 Fare un giro, Galerie Caduta Sassi, München
2001 Lange Nacht der Museen, Artothek, München
2002 Von Schönheit und Neid, Pasinger Fabrik, München
2003 Erste Jahre der Professionalität, Galerie der Künstler, München
2004 Minus one, Aldwych Tube Station, London, UK
2006 Nacht und Wald, Galerie Royal, München
2007 Terrain, Orangerie, München
2007 Underdox Festival, Filmfest für Dokument und Experiment, Neues Arena Kino, München
2008 Westendstudios, Calerie Caduta Sassi, München
2009 Underdox Festival, Filmfest für Dokument und Experiment, Werkstatt Kino, München
2010 She's Not There, Haus der Fotografie, Burghausen
2010 Parallelen schneiden sich im Universum, Galerie der Künstler, München
2011 All our yesterdays, Künstbüro reillplast, München
2014 Dem Abend gesagt, Städtische Galerie, Traunstein

 

Stipendien

1998 Sommerakademie Salzburg, Videokurs bei Valie Export
1999 Stipendium der Gisela und Rudolf von Steiner Stiftung
2000 Stipendium des Akademievereins
2010 Katalogföderung der LfA Föderbank Bayern
2011 Stipendium der Gisela und Rudolf von Steiner Stiftung